Ernährungsberatung mit Zuschuss der Krankenkasse

Startseite / Ernährungsberatung mit Zuschuss der Krankenkasse
Ein Antrag, der sich bezahlt macht

Richtig abrechnen: So wird Ernährungsberatung von der Krankenkasse bezahlt

Um einen Zuschuss für der Kosten meiner Leistungen zu erhalten, benötigen Sie die folgenden vier Dokumente. Bei Bedarf unterstütze ich Sie bei der Bearbeitung der Unterlagen. Es macht sich erfahrungsgemäß bezahlt, auch in Sachen Abrechnung der Ernährungsberatung bei der Krankenkasse nichts dem Zufall zu überlassen:

Schicken Sie eine KOPIE der ärztlichen Notwendigkeits-Bescheinigung zusammen mit dem Kostenvoranschlag, der Berufsurkunde und dem VDD-Zertifikat an Ihre Krankenkasse.

Checkliste: So wird Ernährungsberatung von der Krankenkasse bezahlt
Sie erhalten die Genehmigung der Krankenkasse normalerweise innerhalb von 14 Tagen. Bitte bewahren Sie diese in Ihren Unterlagen auf.
Ich freue mich auf den ersten Termin mit Ihnen

Terminvereinbarung

Onlinetermine sowie Termine in meiner Praxis sind auch zu Coronazeiten möglich.

Gesund dürfen Sie in meiner Praxis mit einem tagesaktuellen Coronatest erscheinen.